Seiten

Donnerstag, 20. September 2007

Kann es eine Frage sein, ob eine Moschee gebaut werden darf?

Im dritten Jahrhundert nach Josef II gibt es immer noch Leute, die den Bau von Moscheen verbieten wollen.


Ich frage mich, wieso eine Partei, die einem Verfassungsgrundsatz entgegensteht, überhaupt kandidieren darf. Das betrifft sowohl den Versuch, den Bau von Moscheen zu verbieten, als auch den Versuch, die Aufstellung von zweisprachigen Ortstafeln zu verhindern.