Seiten

Sonntag, 8. Januar 2012

Emergenz

Frau Lotte Ingrisch meinte in einem Gespräch mit Anton Zeilinger, dass ausreichend komplizierte Maschinen so etwas wie ein Bewusstsein entwickeln würden. Der Physiker nahm sie nicht ganz ernst und meinte, die müsse ihm das genauer erklären. Das ganze Gespräch findet sich auf einer ORF-CD.


Frau Ingrisch irrt, wenn sie meint, dass es eine Sache von Komplexität ist, wenn sich Neues herausbildet. Es kann sich durchaus um sehr einfache Einzelbestandteile handeln. Es muss nur viele davon geben und sie müssen gemeinsamen Gesetzmäßigkeiten folgen. Wir finden dieses Phänomen der Emergenz überall in der Natur.

Wie sich Vererbung, Mutation und Selektion im kleinsten Rahmen auswirken, kann man mit Programmen zeigen: Spiel des Lebens. Sehr hübsch das Beispiel mit der Ameise.